PSYCHE
GEHIRN
ORGAN

Die Zusammenhänge zwischen den 3 Ebenen Psyche-Gehirn-Organ der Germanischen Heilkunde® von Dr. med. Ryke Geerd Hamer

Stand 1990
Die aktuelle Printausgabe der Diagnosetabelle finden Sie hier: BÜCHER

 

Verlust der Sehfähigkeit, rechte Körperseite

Krebs-Organ-Manifestation

Verlust der Sehfähigkeit überwiegend der rechten Netzhauthälften

Biologischer Konfliktinhalt

Angst im Nacken-Konflikt: Gefahr, die von hinten droht/lauert und die man nicht abschütteln kann

SYMPATHICOTONIE = konflikt-aktive Phase = ca-Phase

Einbuße der Sehfähigkeit eines bestimmten Netzhautareals. In beiden Augen verschieden.

Meist sind beide Sehrinden betroffen, so dass eine Verfolgungsparanoia vorliegt, obwohl ursprünglich eine reale Bedrohung vorlag.

VAGOTONIE = HEILUNGSPHASE = konflikt-gelöste Phase = pcl-Phase

Es bildet sich nicht nur im HH der Sehrinde das obligate Ödem, sondern auch zwischen Sklera und Netzhaut erscheint das Heilungsödem, das zur Netzhautablösung führt. Obwohl die Netzhautablösung ein gutes Heilungssymptom ist und nur passagerer Art, also später von allein zurück geht, entsteht eine dramatische Sehverschlechterung eben durch diese Netzhautablösung. Besonders dramatisch erscheint es an der fovea centralis.

Kurzsichtigkeit: Seitliche Netzhautablösungen mit Rezidiven, die zu einer optischen Verlängerung des Augapfels führen, dadurch, dass die Netzhautablösung durch Verschwartung zwischen Netzhaut und Sklera fixiert wird.

Weitsichtigkeit: Netzhautablösung dorsal mit Rezidiven, dadurch ebenfalls Verschwartung zwischen Netzhaut und Sklera. Der Augapfel wird dadurch optisch kürzer.

Das Sehvermögen kann bei beiden Vorgängen (mit Brillenkorrektur) erhalten bleiben.

Äußeres Keimblatt (Ektoderm)

Biologischer Sinn in der ca-Phase

Histologische Formation

ca-Phase: Krebs-Äquivalent, Funktionsausfall

Mikroben

Ausschließlich Viren - die Viren sind nicht notwendig zur Heilung (z.B. Hepatitis non A non B), sondern sie können den Heilungsprozeß beschleunigen.

Anmerkung von H.Pilhar

Diese Diagnosetabelle weist den Stand des Wissens von 1990 aus. Heute ist Dr. Hamer der Überzeugung, dass es diese Viren gar nicht wirklich gibt. 

Die Plattenepithel-Ulcera heilen also unter Schwellung aus und das ohne Mikroben!

Hamersche Herde

HH in der linken Sehrinde occipital für rechte Retinahälften (2/3 gekreuzt, 1/3 ungekreuzt)

 
Uni_Logo_01 Copyright © Dr. med. Ryke Geerd Hamer
Quelle: www.germanische-heilkunde.at