2017

Inzwischen ist dieser Vorfall bzw. diese Heilungsphase/-krise schon fast 1,5 Jahre her.

Ganz schlimm war es bei allen Kohlarten oder Zucchinis, diese führten zu krampfhaften Durchfällen.

Die Vorwürfe hatten mich wirklich getroffen ...

Im Januar diesen Jahres bemerkte ich an meinem Hals unterhalb des Kehlkopfes an der rechten Seite einen Knoten, der immer größer wurde.

Um ca. 01:00 Uhr war der Spuk vorbei und ich schlief ohne Wehen mit meinem Mann an meiner Seite und mit dem Studentenmädchen festgeklebt auf meinem Bauch ein.

Ich wurde auf dem Schulweg von einem Fahrrad überfahren.

Ich wusste, ich würde meine Zunge hüten müssen bei ihr, wollte ich nicht in einen Streit verwickelt werden.

Meine Hände pflege ich normalerweise sehr, trage auch meistens längere, lackierte Nägel.

zwischen den beiden Bildern liegen 12 Stunden

Uni_Logo_01 Copyright © Dr. med. Ryke Geerd Hamer
Quelle: www.germanische-heilkunde.at