FAQ - Was kostet die Germanische Heilkunde?

Laut Frau Dr. Petrovic (ehem. Grüne-Clubchefin) lediglich 5% der bisherigen Kosten

Als ich damals 1995 wegen Olivia bei Frau Dr. Petrovic im österr. Parlament war, erklärte sie mir sinngemäß: Sie wisse das Dr. Hamer recht habe. Sie habe durchrechnen lassen, welche Kosten die Neue Medizin dem Steuerzahler verursachen würde und das Ergebnis war: 5% der bisherigen Kosten bei gleichzeitig höherer Effizienz.

Es würde also auch dem Gesunden sofort mehr Geld in der Brieftasche bleiben!

relevante Beiträge

Zuletzt aktualisiert am 27.06.2016 von Helmut Pilhar.

Zurück